1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhofer fliegt bei Kinderporno-Razzia auf

  6. >

32-Jähriger muss sich vor dem Amtsgericht Delbrück verantworten

Hövelhofer fliegt bei Kinderporno-Razzia auf

Hövelhof/Delbrück

Wegen des Besitzes eines kinderpornografischen Videos muss sich demnächst ein Mann aus Hövelhof vor dem Amtsgericht Delbrück verantworten. Der 32 Jahre alte Angeklagte flog bei einer landesweiten Aktion der Strafverfolgungsbehörden auf.

Von Ulrich Pfaff

Symbolbild. Foto: ddp

Die Anklage gegen den Hövelhofer fußt auf Ergebnissen einer groß angelegten Razzia, die im Dezember 2020 von der Kölner Staatsanwaltschaft in ganz Nordrhein-Westfalen vorgenommen wurde. Damals durchsuchten Polizeibeamte insgesamt 41 Häuser und Wohnungen, darunter acht unter anderem in Bielefeld, Gütersloh, Minden und im Kreis Höxter. Die Ermittler stellten insgesamt mehr als 330 Datenträger sicher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE