1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter-Tisch zieht in Rettungswache

  6. >

Neuer Vorstand gewählt – Gabriela Stiewe Vorsitzende – Stadt und Bürgermeister stellen Räume zur Verfügung

Höxter-Tisch zieht in Rettungswache

Höxter

Der Höxter-Tisch hat endlich eine neue Dauerunterkunft gefunden. Die Hilfsorganisation zieht in diesem Herbst von der „Zwischenlösung“ im ehemaligen Tiergeschäft an der Einfahrt Zur Lüre/Albaxer Straße in die ehemalige Rettungswache neben dem Feuerwehrgebäude Am Petriwall in Höxter um. Die langjährige Wache war in einen Neubau auf dem früheren Hallenbadgelände umgezogen. Seitdem steht das Haus leer. Der Höxter-Tisch wird das Erdgeschoss nutzen, die angebauten Hallen hat die Feuerwehr übernommen.

Von Michael Robrecht

Vorsitzende Gabriela Stiewe (vorne links) dankt Bürgermeister Daniel Hartmann für seine Unterstützung bei der Suche nach einer Dauer-Unterkunft für den Höxter-Tisch. Hinten (von links) Mark Becker (Schriftführer), Birgit Anke (2. Vorsitzende), Sylke Schlüter-Pottmeier (Finanzen) und Helferin Lucie Zimmermann. Foto: Fotos: Michael Robrecht

„Wir sind Bürgermeister Daniel Hartmann und der Stadt dankbar, dass wir das städtische Haus mieten und übernehmen konnten. Den Markt hier in der Albaxer Straße dürfen wir ja nur übergangsweise bis zum Herbst nutzen, wie das mit der Bäckerei Engel abgesprochen war“, sagte Vorsitzende Gabriela Stiewe. Sie dankte Firma Engel für die Möglichkeit, seit Jahresanfang und dem Auszug aus dem Höxter-Tisch-Quartier in der Nicolaistraße dort die Menschen versorgen zu können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE