1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hund schlägt an: Leibergerin ertappt Einbrecher in der Küche

  6. >

Blauer Transporter dient Tätern im Bad Wünnenberger Ortsteil als Fluchtfahrzeug

Hund schlägt an: Leibergerin ertappt Einbrecher in der Küche

Bad Wünnenberg-Leiberg

Nach einem Einbruch im Bad Wünnenberger Ortsteil Leiberg sucht die Polizei mindestens zwei Täter, die in einem blauen Transporter geflüchtet sind.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Laut Angaben der Polizei schlug am Sonntag, 30. Januar, gegen 10.30 Uhr der Hund in einem Einfamilienhaus an der Hauptstraße an. Eine Bewohnerin wollte nach dem Grund schauen und entdeckte einen fremden Mann in der Küche. Der Täter war offensichtlich durch die nicht verschlossene Terrassentür ins Haus gelangt und ergriff sofort die Flucht, ohne Beute zu machen. Er rannte durch die Terrassentür ins Freie und lief über die Hofzufahrt zur Straße Kleine Trift, wo er in einen Transporter sprang. Mindestens ein Komplize hatte dort am Straßenrand mit dem Fahrzeug gewartet. Die Einbrecher flüchteten zur Hauptstraße und entkamen in unbekannte Richtung.

Der osteuropäisch aussehende Täter soll 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß sein. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Wollmütze. Das Täter-Fahrzeug muss mehrere Minuten in der Kleine Trift gestanden haben. Die Polizei fragt, wer weitere Angaben zu dem blauen Transporter machen kann.

Möglicherweise sind das Fahrzeug oder verdächtige Personen auch an anderen Straßen aufgefallen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05251/3060 entgegen.

Startseite
ANZEIGE