1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Ich komme zur LGS“

  6. >

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach gibt beim Kurzbesuch im koptischen Kloster Versprechen

„Ich komme zur LGS“

Brenkhausen

Es ist ein Kurzbesuch mit großer Wirkung: Wolfgang Bosbach, einer der bekanntesten CDU-Politiker Deutschlands, nimmt im Kloster Brenkhausen die Einladungen zur 1200-Jahrfeier des Schelpedorfes im nächsten Jahr sowie zur Landesgartenschau 2023 in Höxter an.

Von Jürgen Drüke

Hoher Besuch: Bischof Anba Damian führt Wolfgang Bosbach (blaue Anzugshacke) und die Gäste durch das koptische Kloster in Brenkhausen. Stellvertretende Bürgermeisterin Angela Dangela (vorne) und Bürgermeister Daniel Hartmann (hinten) gehören zu den zahlreichen Gästen. Foto: privat

„Es ist mir eine Ehre“, bedankte sich der Mann aus Bergisch Gladbach und freut sich auf dann längere Aufenthalte im Tal Gottes in Brenkhausen 2022 und ein Jahr später bei der Landesgartenschau. Diesmal war der ehemalige stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Union (2000 bis 2009) und Vorsitzende des Innenausschusses des Deutschen Bundestages (2009 bis 2015) auf Einladung von Bischof Anba Damian nur für 30 Minuten Gast. „Es ist beeindruckend, wie aus einer ehemaligen Klosterruine ein modernes Kloster entstanden ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!