1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Ich verspreche: Föge bleibt Föge“

  6. >

Neu-Eigentümer Eckard Hofmeister will Herforder Traditionsgaststätte zu altem Glanz führen

„Ich verspreche: Föge bleibt Föge“

Herford

Die älteste noch existierende Gaststätte in Herford hat einen neuen Eigentümer: Und der hat Großes vor mit der Traditionskneipe im Herzen der Stadt. „Ich möchte Föge wieder zu altem Glanz führen“, kündigt Eckard Hofmeister an.

Von Moritz Winde

Seit vielen Jahrzehnten trifft man sich in Herford im Wirtshaus Föge. 1957 wird das Bier per Pferdekutsche angeliefert. Foto: Kommunalarchiv Herford

Der Kauf der stadtbildprägenden Immobilie mit der unter Denkmalschutz stehenden Fassade sei eine Herzensangelegenheit gewesen, sagt der Unternehmer, der sein Geld unter anderem mit spektakulären Dachlandschaften verdient – so zum Beispiel am Museum Marta. Mit der Realisierung der geschwungenen Edelstahlkonstruktion am Gehry-Bau an der Goebenstraße Mitte der 2000er Jahre gelang dem Handwerksmeister sozusagen der internationale Durchbruch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!