1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Ich war die Erklärerin“

  6. >

Bielefelder Stadtwerke-Sprecherin Birgit Jahnke geht in den Ruhestand

„Ich war die Erklärerin“

Bielefeld

Der 2. Januar 1989 war ein trüber Wintertag, das Stadtwerke-Hochhaus an der Schildescher Straße lag halb im Dunst. Für Birgit Jahnke war es der erste Arbeitstag bei der städtischen Tochtergesellschaft – und der Start in ein gar nicht trübes, sondern überaus buntes Berufsleben.

Von Michael Schläger

32 Jahre lang stand Birgit Jahnke in den Diensten der Stadtwerke. Jetzt tritt sie in den Ruhestand. Foto: Thomas F. Starke

„Kein Tag war wie der andere“, sagt die Unternehmenssprecherin in der Rückschau. Ende des Monats geht Birgit Jahnke in den Ruhestand. Genauer gesagt beginnt dann für die 62-Jährige die passive Phase der Altersteilzeit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!