1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. IHK beschließt Erhöhungen

  6. >

Mitgliedsbeiträge und Gebühren steigen für 113.000 Unternehmen in Ostwestfalen zum Jahreswechsel

IHK beschließt Erhöhungen

Bielefeld

Die 113.000 Mitgliedsfirmen der Indus­trie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld müssen im kommenden Jahr höhere Beiträge zahlen, um eine Millionenlücke im Haushalt zu stopfen. Auch die Gebühren für diverse hoheitliche Aufgaben der Kammer als Selbstverwaltungsinstitution der Wirtschaft steigen – im Schnitt um 17 Prozent. Entsprechenden Vorschläge des Präsidiums beschloss die Vollversammlung am Montagabend mit 42 Ja-Stimmen bei drei Enthaltungen.

Von Oliver Horst

Der Sitz der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen. Die Vollversammlung beschloss die Vorschläge zur Beitrags- und Gebührenerhöhung ohne Gegenstimme. Foto: Thomas F. Starke

Die 27 weiteren Mitglieder des Kammerparlaments fehlten bei der virtuellen Versammlung oder beteiligten sich nicht an der Abstimmung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE