1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ihr Herz schlägt für den Klimaschutz

  6. >

Annika Schmitt will als neue Beauftragte der Stadt Warburg einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten

Ihr Herz schlägt für den Klimaschutz

Warburg

Mit Annika Schmitt hat Bürgermeister Tobias Scherf am Freitag die neue Klimaschutzbeauftragte der Hansestadt offiziell vorgestellt. Seit Mitte August arbeitet die 30-Jährige bereits im Behördenhaus.

Von Ralf Benner

Die Energie- und CO2-Bilanz der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Warburger Behördenhauses haben Bürgermeister Tobias Scherf und die neue Klimaschutzbeauftragte der Hansestadt Warburg, Annika Schmitt, täglich vor Augen. Schon bald sollen weitere städtische Gebäude mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden. Foto: Ralf Benner

Sie soll den Klimaschutz in Warburg vorantreiben und, angesiedelt im Bauamt, als Querschnittsaufgabe in der Verwaltung etablieren. Nach einem umfangreichen Bewerbungsverfahren sei die Wahl auf sie gefallen, sagt Bürgermeister Tobias Scherf. Die Stelle sei unbefristet – „weil Klimaschutz eben eine Daueraufgabe ist.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!