1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Impfaktionen werden im Januar fortgesetzt

  6. >

221 Impfungen beim Jahresabschluss-Impfen im Espelkamper Bürgerhaus

Impfaktionen werden im Januar fortgesetzt

Espelkamp

Beim „Jahresabschluss-Impfen“ im Espelkamper Bürgerhaus haben sich am Mittwoch noch einmal 221 Bürgerinnen und Bürger den Pieks zum Schutz vor Corona geben lassen. Das erklärte Bürgermeister Henning Vieker am auf Anfrage dieser Zeitung vor dem Jahreswechsel. „Das war kein Rekordwert, aber es waren auch schon einmal weniger.“

Lange Schlangen hat es gegen Ende des Jahresabschluss-Impfens im Bürgerhaus nicht mehr gegeben. Aber insgesamt erhielten in drei Stunden 221 Personen den Pieks. Foto: Arndt Hoppe

Insgesamt zeigte sich Vieker zufrieden mit der Impfkampagne, die die Stadt Espelkamp im Oktober zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz Altkreis Lübbecke ins Leben gerufen hatte, als die Inzidenzwerte der Stadt weit über denen der restlichen Kreiskommunen lagen. „Mit den 221 Impfungen zum Jahresabschluss liegen wir bei den wöchentlichen terminfreien mobilen Impfaktionen bei knapp unter 4000 verabreichten Dosen“, sagte Henning Vieker. „Damit bin ich durchaus zufrieden.“ Besonders freue ihn, dass die Quote an Erst- und Zweitimpfungen bei diesen mobilen Aktionen überdurchschnittlich hoch liege. „Es gibt ja inzwischen viele verschiedene Impfangebote. Und mit den Impfungen mit Online-Terminvergabe, wie sie etwa die Ostlandpraxis in den Räumen der ehemaligen Volksbank am Hügel anbietet, erreicht man andere Leute als mit unseren offenen Angeboten ohne Buchung im Bürgerhaus und im Erlengrund“, sagt Henning Vieker. Die Stadt Espelkamp habe ganz bewusst ein solches niederschwelliges Angebot machen wollen. „Diese Strategie hat funktioniert.“ Alle Angebote, von vielen Praxen, von den verschiedenen Kommunen und im Impfzentrum des Kreises hätten alle ihren Teil zum Ziel einer möglichst hohen Impfquote beigetragen. „Wenn wir Impfstoff brauchten, hat uns der Kreis auch unterstützt“, sagt Vieker.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE