1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Impfen im ehemaligen Saturn-Markt

  6. >

Kreis Herford baut Angebot aus – stationäre Impfstelle wird am Mittwoch um 14 Uhr in Betrieb genommen

Impfen im ehemaligen Saturn-Markt

Herford

Der Kreis Herford baut sein Impfangebot weiter aus: Ab Mittwoch, 8. Dezember, geht in der Berliner Straße 30 in Herford – also in den ehemaligen Räumlichkeiten des Elektromarktes Saturn – die nächste stationäre Impfstelle in Betrieb. Die Impfstelle wird in enger Zusammenarbeit mit dem Klinikum errichtet.

Seit Monaten steht der ehemalige Saturn-Markt an der Ecke Berliner Straße/Lübberstraße leer. Ab Mittwoch kann man sich in den ehemaligen Verkaufsräumen impfen lassen. Die stationäre Impfstelle öffnet um 14 Uhr. Foto: Ralf Meistes

Geimpft wird dann in dieser Woche zunächst von Mittwoch bis Freitag von 14 bis 18.30 Uhr sowie Samstag von 10 bis 16 Uhr. Die genauen Betriebszeiten für die nächsten Wochen werden noch bekannt gegeben. Geplant sind weiterhin Impfungen von montags bis samstags.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE