1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Impfmobil drei Mal in Bünde

  6. >

Termin nicht erforderlich – Einkaufsgutschein für die ersten 50 Geimpften

Impfmobil drei Mal in Bünde

Bünde

Das vom Kreis Herford initiierte Impfmobil, das Anfang dieser Woche an den Start geht, macht auch in Bünde Halt. Am Mittwoch, 28. Juli, haben alle Impfwilligen ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich vor dem Rathaus in der Zeit von 10 bis 18 Uhr ohne Termin impfen zu lassen.

Für einen Impfung im Impfmobil, das vor dem Bünder Rathaus Station macht, ist ein Termin nicht erforderlich. Foto: dpa/Martin Schutt

Vorzulegen sind lediglich Ausweispapiere (Personalausweis, Reisepass) und – wenn vorhanden – ein Impfpass. Der Bünder Handel unterstützt diese Sonderaktion und verschenkt an die ersten 50 Geimpften einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro.

Wie der Kreis Herford mitteilt, stehen für die Aktion die beiden Impfstoffe von „Johnson & Johnson“ und von „Moderna“ zur Verfügung. Während beim Impfstoff von „Johnson & Johnson“ der volle Impfschutz bereits zwei Wochen nach der Erstimpfung eintritt, ist nach einer Impfung mit dem Impfstoff von „Moderna“ 4 bis 6 Wochen später eine Zweitimpfung notwendig. Diese muss zum besagten Zeitpunkt im Impfzentrum in Enger durchgeführt werden, da das Impfmobil für Zweitimpfungen nicht zur Verfügung steht.

Damit bis zum Ende der Impfaktion auch sanitäre Anlagen zur Verfügung stehen, passt das Bürgerbüro im Bünder Rathaus seine Öffnungszeiten an und ist an diesem Tag in der Zeit von 7.30 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Dafür bleibt das Büro am darauffolgenden Freitag, 30. Juli, geschlossen.

„Wir freuen uns über diese unkomplizierte Gelegenheit, sich vor Ort impfen zu lassen. Vielen Dank an den Bünder Einzelhandel und das Bürgerbüro für die Unterstützung dieser Aktion. In meinen Augen hilft uns im Kampf gegen Corona am meisten, wenn sich möglichst viele Menschen impfen lassen“, begrüßt Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger die Impfmobil-Idee.

Zwei weitere Termine in Bünde: Im Rahmen der zweiten Impf-Sonderaktion des Kreises Herford begibt sich das Impfmobil auf eine zwölftägige „Tour“ durch alle neun Kommunen des Kreises. An insgesamt zwölf Standorten werden dann für jeweils einen Tag Impfungen ohne Termin angeboten.

In Bünde ist das Impfmobil in den nächsten Wochen nach Mittwoch dann noch zweimal im Einsatz: und zwar am 4. August am Marktkauf und am 7. August am Ennigloher Autohof jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Nähere Informationen zum Impfmobil gibt es unter www.kreis-herford.de

Startseite