1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Impfstart an der Uni Bielefeld

  6. >

Die Kapazitäten werden bald deutlich ausgeweitet, bei der Kontaktnachverfolgung hakt es aber

Impfstart an der Uni Bielefeld

Bielefeld

Vieles hängt jetzt davon ab, dass der Corona-Impfstoff in ausreichender Menge ankommt. Das gilt für die weitere Kampagne der niedergelassenen Ärzte, für das Impfzentrum an der Stadthalle (ab 9. Dezember) aber auch für die PVM-Testzentren, die in Kürze an drei Standorten auch gegen das Coronavirus impfen möchten.

Von Peter Bollig

Etwa 43.000 Bielefelder haben bisher ihre Booster-Impfung erhalten. Die Impfkapazitäten werden bald deutlich ausgebaut. Foto: dpa

Der für Dienstag geplante Impfstart in der Uni musste bereits verschoben werden, sagt Geschäftsführer Marcus Wendler. Jetzt soll es an diesem Donnerstag losgehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE