1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Impfstoff bleibt Mangelware

  6. >

Vor der Aufhebung der Priorisierung am 7. Juni: Ärzte machen den Menschen im Kreis Minden-Lübbecke kaum Hoffnung auf mehr Erstimpfungen

Impfstoff bleibt Mangelware

Lübbecke

Viele Menschen warten noch auf ihre Chance, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Auch Ältere oder Vorerkrankte sind noch nicht alle an der Reihe gewesen. Gerade aktuell scheint es mit der Terminvergabe zu stocken.

Von Friederike Niemeyer

Die Hausärzte, wie hier in Bayern, impfen nach wie vor auch viele alte Menschen und Patienten mit Vorerkrankungen. Die Auflösung der Priorisierung am nächsten Montag wird deshalb nicht von allen Ärzten begrüßt. Foto: Nicolas Armer/dpa

„Was soll da erst los sein, wenn am Montag die Impfpriorisierung aufgehoben wird?“, fürchten sich viele Menschen vor einem Windhundrennen um den begehrten Piks. Auch der Lübbecker Hausarzt Dr. Markus Csury sieht dem 7. Juni mit gemischten Gefühlen entgegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!