1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. In 8000 Stunden Dorfmittelpunkt gebaut

  6. >

„Platz der Begegnung“ in Niesen mit Festakt seiner Bestimmung übergeben – 162 Bewohner haben mitgeholfen

In 8000 Stunden Dorfmittelpunkt gebaut

Willebadessen

Am vergangenen Wochenende ist es am neu geschaffenen „Platz der Begegnung“ in Niesen erstmals richtig feierlich geworden: Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Handwerk gratulierten. Die Dorfgemeinschaft freute sich, ein Stück harter Arbeit geschafft zu haben.

Von Astrid E. Hoffmann

Der Platz der Begegnung, Kirchberg 6, gehört der Dorfgemeinschaft. Landtagsabgeordneter Matthias Goeken (links) und Landrat Michael Stickeln (rechts) bei der Schlüsselübergabe von Bürgermeister Norbert Hofnagel (2. von links) an Ortsvorsteher Markus Hagemann. Foto: Astrid E. Hoffmann

Die Metamorphose von der verfallenen Scheune zum „Platz der Begegnung“ wurde mit der Segnung durch Pastor Ullrich Birkner abgeschlossen. Ortsvorsteher Markus Hagemann eröffnete die Feier und gab das Wort zunächst an den Landrat des Kreises Höxter, Michael Stickeln. „Was sie hier in den vergangenen zwei Jahren geleistet haben, verdient höchsten Respekt und Anerkennung. Sie haben einmal mehr bewiesen, wozu eine Dorfgemeinschaft in der Lage ist, wenn nur alle an einem Strang ziehen, wenn alle mit anpacken und sich zum Wohle ihrer Heimat einbringen“, lobte Michael Stickeln vor 90 Gästen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!