1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. In abbiegendes Auto gefahren

  6. >

Bielefelderin (33) wird bei Unfall in Enger verletzt

In abbiegendes Auto gefahren

Enger

Bei einem Unfall am Montag in Enger ist eine 33-jährige Bielefelderin leicht verletzt worden. Als sie mit ihrem Auto gerade abbiegen wollte, wurde der VW vom Audi eines Spengers erfasst.

Der Audi des Spengers schleuderte in einen Verteilerkasten. Foto: Kreispolizei Herford

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall um 19.43 Uhr auf der Spenger Straße. Die Bielefelderin fuhr in Richtung Bahnhofstraße. Auf Höhe der Mittelstraße wollte sie links abbiegen. Unmittelbar vor der Einmündung verlangsamte sie daher die Geschwindigkeit ihres VWs und setzte den Blinker.

Direkt hinter dem VW fuhr ein 26-jähriger Mann aus Spenge mit seinem Audi, der den VW überholen wollte. In dem Moment, in dem der Mann zum Überholen ansetzte, bog die 33-Jährige ab. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen.

Durch den starken Aufprall schleuderte der Audi über den angrenzenden Gehweg hinweg in einen Verteilerkasten. Die Bielefelderin verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vor Ort von Rettungssanitätern betreut. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens, der an den Autos sowie dem Verteilerkasten entstanden ist, auf etwa 7500 Euro.

Startseite