1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. In den Straßengraben gefahren

  6. >

31-jähriger Vlothoer wird bei einem Unfall in Herford verletzt

In den Straßengraben gefahren

Herford

Bei einem Unfall auf der Senderstraße in Herford ist am Montagmorgen ein Vlothoer verletzt worden.

Der Vlothoer Fahrer konnte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Foto: Polizei

Als die Polizei gegen 6.30 Uhr an der Unfallstelle eintraf, fanden sie einen stark beschädigten schwarzen Opel Mokka vor, der im Straßengraben vor einem Baum stand. Der Unfallfahrer befand sich leicht verletzt an seinem Fahrzeug.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr der 31-Jährige aus Vlotho mit seinem Opel die Senderstraße in Richtung Vlothoer Straße entlang, als das Auto in Höhe der Hausnummer 112 während einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto geriet in den Straßengraben und schleuderte gegen einen Baum.

Durch den Zusammenstoß wurde der 31-Jährige im Bereich der Beine verletzt. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 12.000 Euro.

Startseite