1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „In Lippinghausen steckt so viel Potenzial“

  6. >

Gemeinde bietet Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung eines Ortsteils und beim Thema Klimaschutz in Hiddenhausen an

„In Lippinghausen steckt so viel Potenzial“

Hiddenhausen

Wenn es um die Zukunft Hiddenhausens geht, möchte die Gemeinde ihre Bürger, aber auch jeden, der die Gemeinde kennt, an der Gestaltung beteiligen. Aktuell gibt es zwei Online-Plattformen, auf denen Interessenten die Chance dazu gegeben wird. Themen sind die Gestaltung Lippinghausens und Klimaschutz.

Von Karin Koteras-Pietsch

Lippinghausen bietet eine Menge Potenzial, wenn es um eine schönere Gestaltung geht. Ab sofort sind alle Bürger gefragt, Ideen einzubringen. Foto: Moritz Winde

Von der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DSG) wird zurzeit das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept ISEK für Lippinghausen erstellt, das den Rahmen für künftige Projekte vorgibt. Gleichzeitig entsteht ein Maßnahmenkatalog für das OPG-Gelände, damit noch in diesem Jahr Fördermittel hierfür beantragt werden können. Eine Pump-Track-Anlage gilt als so gut wie gesetzt (diese Zeitung berichtete). Aber das ist längst nicht alles. In Lippinghausen sollte – zum Beispiel im Umfeld des Rathauses – einiges mehr getan werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE