1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. In Piums Bahnhof steppt der Bär

  6. >

Jana Danilovic eröffnet ihre Tanzschule und bereichert das kulturelle Angebot in Borgholzhausen mit Fachlichkeit und viel Energie

In Piums Bahnhof steppt der Bär

Borgholzhausen

Das Energiebündel Jana Danilovic ist mehrfache Deutsche Meisterin im Stepptanzen und viele weitere Kompetenzen. Jetzt hat die 31-Jährige eine neue Tanzschule im alten Borgholzhausener Bahnhof eröffnet.

Von Johannes Gerhards

Showeinlage Stepptanz: Im Duett mit Ruben Sanchez aus Barcelona zeigt Jana Danilovic Kostproben ihres KönnensMara, Emmy, Ilsa und Linna (v.l.) gehören zum Ensemble, das bei den Norddeutschen Meisterschaften im Stepptanz Zweite wurde,Fürs Foto haben Bürgermeister Dirk Speckmann und Tanzlehrerin Jana Danilovic kurz mal ihre Masken abgenommen.

Jana Danilovic ist ein wahres Energiebündel. Davon konnten sich die Gäste bei der Eröffnungsfeier für ihr JD Dancestudio überzeugen. Die 31-Jährige präsentierte einen Ausschnitt ihres umfangreichen Kursprogramms für Kinder und Erwachsene und trat auch als Stepptänzerin und motivierende Animateurin in Erscheinung.

Fürs Foto haben Bürgermeister Dirk Speckmann und Tanzlehrerin Jana Danilovic kurz mal ihre Masken abgenommen. Foto: Johannes Gerhards

Unter den Gästen am Eröffnungsabend war neben Abgesandten des Piumer Verkehrsvereins auch Bürgermeister Dirk Speckmann. Er zeigte sich erfreut darüber, »dass Jana Danilovic mit ihrem attraktiven Kursangebot neues Leben in die Gleisklänge und den Bahnhof bringt«. Das könne zusammen mit der Mobilstation und den zu erwartenden Umgestaltungen nach dem Abriss des alten Speichers als Startschuss für die Wiederbelebung des lange etwas zu kurz gekommenen Stadtteils gewertet werden, hofft der Bürgermeister.

Energiebündel Jana Danilovic macht auch als Animateurin eine gute Figur Foto: Johannes Gerhards

Auch Anja Sperlich, Eigentümerin des Bahnhofsgebäudes und der darin untergebrachten »Energiestation«, freut sich nach eigenen Angaben »riesig, dass der Bahnhof wieder voller Leute ist«. Sie hat drei Viertel der Nutzflächen an das Tanzstudio vermietet und betreibt weiterhin die Kältekammer und Geschäftsräume im Obergeschoss. Dank der penibel überprüften Zwei-G-plus-Regelung dürfen sich bis zu einhundert Personen in den Räumlichkeiten aufhalten, das bestätigt Steffen Heidmann vom Ordnungsamt.

Nachmittags waren beim Programm für Kinder »Frank und seine Freunde mit dem Zappeltier« zu Gast, am Abend werden unterschiedliche Showtänze auf der kleinen Bühne dargeboten. Mara, Emmy, Ilsa und Linna gehören zu der Stepptanz-Gruppe, die unlängst bei den Norddeutschen Meisterschaften den zweiten Platz belegte. Ihre stolze Trainerin Jana Danilovic zeigt ebenfalls Kostproben ihres Könnens, sowohl an der Seite des steppenden Ehrengastes Ruben Sanchez aus Barcelona als auch im Zusammenwirken mit zwei jungen Jazztänzerinnen. Weitere Einlagen sind der »Hands Up«- Beitrag der Movita-Fitness-Gruppe und eine Diashow mit Eindrücken aus dem bewegten Leben der erfolgreichen Tanzsportlerin.

Mara, Emmy, Ilsa und Linna gehören zum Ensemble, das bei den Norddeutschen Meisterschaften im Stepptanz den zweiten Platz belegte. Foto: Johannes Gerhards

Jana Danilovic ist Mitglied im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer Verband, mehrfache Deutsche Meisterin im Stepptanz, Fachlehrerin für Hip Hop, Trainerin für Jumping Fitness und besitzt den schwarzen Gürtel im Taekwondo. Das aktuelle Lehrgangsprogramm vom JD Dancestudio umfasst Grund- und Discofoxkurse ebenso wie Jazzdance, Jumping Fitness, Hip Hop und Steppdance für Kinder und Erwachsene. Zusätzlich können die Räume für Veranstaltungen oder personal coaching gemietet werden.

Die zertifizierte Ernährungsberaterin ist darüber hinaus ausgewiesene Expertin für das funktionelle Ganzkörpertraining »deepWORK« und vermittelt das auf verschiedenen Tanzstilen beruhende Bewegungs- und Verhaltenskonzept »YoBaDo«. Aktuelle Informationen finden sich unter www.jddancestudio.de

Startseite
ANZEIGE