1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Inklusion stärken, Vielfalt sichtbar machen“

  6. >

Landschaftsverband Westfalen-Lippe investiert in Bad Driburg 2,7 Millionen Euro in das Programm „Selbstständiges Wohnen“

„Inklusion stärken, Vielfalt sichtbar machen“

Bad Driburg

Dass Menschen mit Behinderung, die im Alltag Unterstützung brauchen, selbstständig in einer Wohnung leben können, ist nicht selbstverständlich. Im Herzen von Bad Driburg soll es das sein.

Von Frank Spiegel

Bürgermeister Burkhard Deppe (von rechts) überreichte dem stellvertretenden SeWo-Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Loke und Lebenshilfe-Geschäftsführer Jerome Major eine Obstschale. Die haben sie gleich an die ersten Mieter weitergegeben. Foto: Frank Spiegel

Möglich wird das durch ein Projekt der Gesellschaft SeWo, deren Gesellschafter der Landschaftverband Westfalen-Lippe (LWL) ist. Sie hat ein Wohnhaus in der Caspar-Heinrich-Straße in Bad Driburg gebaut mit 16 barrierefreien Einzel- und Doppelapartments. Am Dienstag ist das Gebäude offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE