1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Inzidenz bleibt knapp unter 35

  6. >

Weiter ruhige Corona-Lage im Kreis Höxter

Inzidenz bleibt knapp unter 35

Kreis Höxter

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Höxter bleibt weiter knapp unter der Marke von 35. In der vergangenen Woche haben sich im Schnitt 34,2 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert. Am Dienstag wurde eine Neuinfektion gemeldet, drei Menschen gelten als wieder genesen.

Im Kreis Höxter werden immer weniger Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Foto: imago images/MiS

Die Zahl der aktiv Infizierten liegt im Kreis Höxter aktuell bei 143. Mehr als 5000 Menschen waren im Kulturland inzwischen von einer Infektion betroffen.

Nach den Pfingstfeiertagen mit extrem niedrigen und bestätigten Infektionswerten gibt es im Nachbarkreis Lippe ebenfalls einen leichten Anstieg der Inzidenz auf niedrigem Niveau. Hier wird am Dienstag ein Wert von 46 (+4,3 zum Vortag) gemeldet. Der Landkreis Holzminden ist mit einer Inzidenz von 49,7 nur noch knapp unter der 50er-Marke. Hier geht es zum Coronavirus-Newsblog.

Die Zahlen aus den Städten (aktiv Infizierte, Veränderungen zum Vortag und Stadt-Inzidenz):

Bad Driburg: 5 (0),

Inzidenz: 10,48

Beverungen: 5 (-2),

Inzidenz: 15,02

Borgentreich: 18 (0)

Inzidenz: 111,4

Brakel: 23 (-1)

Inzidenz: 43,17

Höxter: 6 (0)

Inzidenz: 3,49

Marienmünster: 0 (0)

Inzidenz: 0,0

Nieheim: 0 (0)

Inzidenz: 0,0

Steinheim: 6 (0)

Inzidenz: 0,0

Warburg: 61 (+1)

Inzidenz: 51,32

Willebadessen: 19 (0)

Inzidenz: 158,36

Startseite