1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Inzidenz sinkt deutlich auf 1029,7

  6. >

Aktuell sind im Kreis Herford 9469 Personen mit einer Corona-Infektion registriert

Inzidenz sinkt deutlich auf 1029,7

Herford

Im Kreis Herford sind seit Dienstag 520 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Der Inzidenzwert ist deutlich gesunken auf 1029,7 (Vortag 1161,9).

Diese Graphik zeigt die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Herford und die Verteilung der Infizierten sowie der Genesenen auf die einzelnen Städte und Gemeinden. Foto: Kreis Herford

Aktuell sind kreisweit 9469 infizierte Personen registriert. Sie verteilen sich auf Herford (2797), Hiddenhausen (719), Bünde (1595), Kirchlengern (616), Rödinghausen (314), Enger (626), Spenge (392), Vlotho (650) und Löhne (1760),

Derzeit werden 54 Patientinnen und Patienten mit einer Covid-19-Infektion in den Krankenhäusern im Kreis behandelt. Davon liegen vier Personen auf der Intensivstation, eine wird beatmet. Insgesamt befinden sich derzeit 91 Corona-Patienten mit Wohnsitz im Kreis Herford in stationärer Behandlung, teilweise allerdings in Krankenhäusern außerhalb des Kreises.

Kreisweit wurden bislang (Stand 1. März) 485.585 Impfungen verabreicht: 168.335 Erstimpfungen, 183.852 Zweitimpfungen sowie 133.418 Boosterimpfungen. Die größte Anzahl der Impfungen erhielten nach wie vor die 18 bis 59-Jährigen. Ihnen wurden 270.876 Impfungen verabreicht (90.030 Erst-, 105.866 Zweit- und 74.980 Boosterimpfungen). Fünf- bis Elfjährigen wurden 6.236 Impfungen gegeben (3.331 Erst- und 2.905 Zweitimpfungen).

Startseite
ANZEIGE