1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Inzidenz steigt in ganz OWL - RKI registriert 2400 bundesweit Neuinfektionen - Inzidenz bei 16,9

  6. >

Coronavirus-Newsblog

Inzidenz steigt in ganz OWL - RKI registriert 2400 bundesweit Neuinfektionen - Inzidenz bei 16,9

Das Coronavirus hat die Gesellschaft und das Leben eines jeden Einzelnen verändert. Wie geht es weiter? Verfolgen Sie die wichtigsten Entwicklungen in unserem Newsblog für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt.

Von dpa/WB

Test auf das Coronavirus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Corona-Schutzverordnung in NRW

Die Corona-Schutzverordnung des Landes Norhein-Westfalen enthält vier Stufen von Inzidenzwerten, die unterschiedliche Öffnungsschritte und Schutzmaßnahmen für die Kommunen vorsehen:

- Stufe 0 (Sieben-Tage-Inzidenz von höchstens 10)

- Stufe 1 (10 bis 35)

- Stufe 2 (35 bis 50)

- Stufe 3 (über 50)

Der Inzidenzwert ergibt sich aus der Summe der neuen Coronavirus-Infektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner.

Durch eine ab Freitag, 30. Juli, greifende Änderung der Corona-Schutzverordnung hat die Landesregierung die höchste regionale Inzidenzstufe 3 vorerst für rund drei Wochen bis zum 19. August ausgesetzt. Die vom NRW-Gesundheitsministerium am Donnerstag, 29. Juli, veröffentlichte Änderung wird mit einer geringeren Zahl an schweren Krankheitsverläufen bei den Corona-Infektionen sowie einer geringen Belastung der Krankenhäuser und Intensivstationen begründet.

Die Stufe 3 mit den weitreichendsten regionalen Einschränkungen hätte nach der bisherigen Fassung bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von 50,1 gegriffen und in den betroffenen kreisfreien Städten und Kreisen unter anderem eine Schließung der Innengastronomie zur Folge gehabt. Aber auch in anderen Bereichen wie Sport und Kultur sowie bei den privaten Kontakten in der Öffentlichkeit sieht die ausgesetzte regionale Stufe 3 größere Einschränkungen vor. Auch wenn Kommunen nun den Grenzwert von 50 dauerhaft überschreiten, bleiben sie den Angaben zufolge in der Stufe 2 mit weniger umfangreichen Einschränkungen.

Über den Fortschritt beim Impfen in Deutschland informiert das Bundesgesundheitsministerium hier.

NEWSBLOG

Startseite