Corona-Zahlen am Donnerstag im Kreis Höxter

Inzidenzwert bleibt stabil bei 12,8

Höxter

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Höxter ist am Donnerstag bei 12,8 geblieben. Das berichtet die Kreisverwaltung Höxter. Die Zahl der aktiv infizierten Menschen liegt im Kreis noch bei 62 (-14). Spitzenreiter bei den Städteinzidenzen ist jetzt Warburg mit 25,7.

Viele Menschen lassen sich in den verschiedenen Testzentren auf das Coronavirus testen. Foto: Sabine Robrecht

Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 5062 Frauen und Männern (+3) angegeben. Als Genesene stehen 4859 Personen (+17) in der Kreis-Grafik. Die Zahl der in Folge von Covid-19 Verstorbenen im Kreis Höxter beträgt unverändert 141 Menschen. Die Daten stammen vom Robert-Koch-Institut Berlin.

Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter am 10. Juni

Bad Driburg: 2 aktiv Infizierte (0), 763 bestätigte Fälle, 748 Genesene, 13 Verstorbene, Inzidenz 5,2.

Beverungen: 3 aktiv Infizierte (-1), 301 bestätigte Fälle, 286 Genesene, 12 Verstorbene, Inzidenz 7,5.

Borgentreich: 7 aktiv Infizierte (-5), 348 bestätigte Fälle, 322 Genesene (+5), 19 Verstorbene, Inzidenz 11,14.

Brakel: 11 aktiv Infizierte (-4), 747 bestätigte Fälle, 715 Genesene (+4), 21 Verstorbene, Inzidenz 24,7.

Höxter: 5 aktiv Infizierte (+4), 805 bestätigte Fälle (+3), 781 Genesene, 19 Verstorbene, Inzidenz 10,5.

Marienmünster: 0 aktiv Infizierte (0), 152 bestätigte Fälle, 151 Genesene, 1 Verstorbener, Inzidenz 0.

Nieheim: 0 aktiv infizierte Personen (0), 185 bestätigte Fälle, 179 Genesene, 6 Verstorbene, Inzidenz 0.

Steinheim: 2 Infizierte (-1), 503 bestätigte Fälle, 483 Genesene (+1), 18 Verstorbene, Inzidenz 0.

Warburg: 21 aktiv Infizierte (0), 879 bestätigte Fälle, 839 Genesene, 19 Verstorbene, Inzidenz 25,7.

Willebadessen: 11 aktiv Infizierte (-6), 379 bestätigte Fälle, 355 Genesene (+6), 13 Verstorbene, Inzidenz 24,4.

Bürgertestungen

Bei den Bürger-Testungen im Kreis Höxter sieht es, Stand Donnerstag, so aus: Tests gesamt 149.104 (+2201), 148.893 Tests negativ (+2201), 211 Tests positiv (+0).

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser Bad Driburg, Höxter und Warburg wurde kein Corona-Patient behandelt. Von den 31 Intensivbetten waren 5 frei und 26 belegt. Anteil der freien Betten an Gesamtzahl der Intensivbetten: 16,13 Prozent.

Blick in den Nachbarkreis

Kreis Holzminden: 0 Neuinfektionen, 21 aktive Fälle, 1638 bestätigte Infektionen, 1554 Genesene (+4), 63 Verstorbene. Die Inzidenz liegt bei 14,2.

Startseite