1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Inzidenzwert sinkt auf 18,5

  6. >

Corona-Zahlen aus dem Kreis Höxter

Inzidenzwert sinkt auf 18,5

Kreis Höxter

Der 7-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist leicht von 19,3 am Mittwoch auf 18,5 am Donnerstag gesunken.

Die Impfungen im Kreis Höxter schreiten voran. Foto: imago

Am Donnerstag waren 47 Personen mit dem Covid-19-Virus in infiziert. Das sind vier weniger als am Vortag. Von 5089 bestätigte Fällen sind 4901 Personen wieder genesen, und damit fünf mehr als am Mittwoch.

Zahlen aus den Städten

Bad Driburg: 2 (+/-0) aktiv Infizierte, Inzidenz 5,2.

Beverungen: 1 (+/-0) aktiv Infizierter, Inzidenz 0.

Borgentreich: 1 (+/-0) aktiv Infizierter, Inzidenz 0.

Brakel: 5 (-1) aktiv Infizierte, Inzidenz 0.

Höxter: 13 (+/-0) aktiv Infizierte, Inzidenz 34,9.

Marienmünster: 0 (+/-0) aktiv Infizierte, Inzidenz 0.

Nieheim: 5 (+/-0) aktiv Infizierte, Inzidenz 82,9.

Steinheim: 2 (+/-0) aktiv Infizierte, Inzidenz 15,7.

Warburg: 7 (+/-0) aktiv Infizierte, Inzidenz 4,3.

Willebadessen: 11 (-3) aktiv Infizierte, Inzidenz 73,1.

Blick in die Nachbarkreise

Im Landkreis Holzminden betrug der 7-Tages-Inzidenz am Donnerstag laut Robert-Koch-Institut (RKI) 14,2 und liegt damit etwas höher als am Vortag (12,8). 18 aktive Fälle sind bekannt.

Im Kreis Paderborn liegt der 7-Tages-Inzidenz bei 17,2. 176 Personen sind aktiv an dem Corona-Virus erkrankt, das sind 3 weniger als am Vortag.

Es geht voran

Die Impfquote bei den Erstimpfungen ist im Kreis Höxter auf rund 57 Prozent gestiegen. Rund 80.000 Menschen sind somit mindestens einmal geimpft. Rund 42.000 Personen haben schon bereits den vollen Impfschutz. Hier liegt die Quote bei rund 30 Prozent.

Startseite