1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Jacko“ geht ins Team von Sarah Connor

  6. >

Jacqueline Büthe von „SUP-X“ aus Höxter rockt erste Runde bei „The Voice of Germany“

„Jacko“ geht ins Team von Sarah Connor

Höxter

Es ist wie im Traum: Jacqueline Büthe wird am späten Donnerstagabend in der Aufzeichnung von „The Voice of Germany“ gefeiert. Die Sängerin der Band „SUP-X“ aus Höxter hält Einzug in die nächste Runde und erhält dabei im Berliner Studio von „Pro Sieben“ ­Applaus auf offener Szene.

Von Jürgen Drüke

Zu Beginn ihres Liedvortrags „Tell it to my Heart“ hat Jacqueline Büthe ihre Augen noch geschlossen. In nur wenigen Sekunden buzzern bereits zwei Jurymitglieder für die Sängerin.

Drei von vier Jurymitgliedern kämpften nach dem zweiminütigen Liedvortrag von Büthe mit großen Komplimenten und schlagfertigen Argumenten um die Frontfrau von ­„SUP-X“. Sarah Connor erhielt letztlich den Zuschlag von Büthe. Mark Forster und Johannes Oerding hatten das Nachsehen. „Tell it to my Heart“ aus den 80er-Jahren hatte das blonde Energiebündel mit ihrer unter die Haut gehenden Stimme vorgetragen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE