1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Jäger und Senner Original

  6. >

Der Schloß Holte-Stukenbrocker Manfred Nickel wird am Sonntag 85 Jahre alt – im April hat er noch mal geheiratet

Jäger und Senner Original

Schloß Holte-Stukenbrock

Manfred Nickel ist ein Original, stets zu Späßen aufgelegt und in der Senne gut bekannt. Er war stets zur Stelle, wenn man ihn brauchte, ob als Waidmann im Grünrock, oder als Polizeibeamter in moosgrüner Uniform. Wenn er an diesem Sonntag sein 85. Lebensjahr vollendet, wird es in der Schützenhalle St. Achatius mit mehr als 90 Gästen hoch her gehen.

Von Uschi Mickley

Foto: Uschi Mickley

„Da die Hochzeit nur im kleinsten Kreis begangen wurde, soll wenigstens der Geburtstag groß gefeiert werden“, sagt das Geburtstagskind und lacht. Manfred Nickel ist auch im Alter immer noch für eine Überraschung gut. Das merkt man, wenn man ihm begegnet und sich sein abwechslungsreiches Leben vor Augen führt. Dazu gehört sicher auch die späte Heirat mit Irmgard Schniedermann, die er vor sieben Jahren kennen lernte und am 29. April, zum Traualtar führte. Monsignore Wolfgang Bender erteilte dem Paar den kirchlichen Segen in der Evangelischen Lagerkapelle auf dem Gelände seiner ehemaligen Wirkungsstätte. „Alle haben sich mit uns gefreut, obwohl die Hochzeitspläne zunächst geheim gehalten wurden“, erzählt der Senner.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE