1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Jeder Mensch hinterlässt eine Spur

  6. >

Bielefelder Initiative „Unbedacht Verstorbene“ lässt zwei weitere Gedenkplatten auf dem Sennefriedhof verlegen

Jeder Mensch hinterlässt eine Spur

Senne

Es sind ganz unterschiedliche Menschen, die auf dem Feld T, Platz 99, des Sennefriedhofs begraben liegen. Doch eines haben sie gemeinsam: Sie haben keine Angehörigen, die sich um ihre Bestattung gekümmert haben. Dies hat die Initiative „Unbedacht Verstorbene – Jeder Mensch hinterlässt eine Spur“ übernommen.

Von Hendrik Uffmann

Beate Dirkschnieder (von rechts), Sozialpfarrer Matthias Blomeier, Anna Scheilke,(Sozialarbeiterin im stationären Hospiz), Silke Kroll (UWB), Bestatter Andreas Niehaus und Ulli Galling (Firma Kohlschmidt SteinmetzJustus Galling (links) und Kai Rempel von der Steinmetzfirma Kohlschmidt verlegen eine der neuen Gedenkplatten. Foto: Hendrik Uffmann

Jetzt sind zwei weitere Gedenkplatten auf dem Feld T verlegt worden mit Namen von Menschen, die in den vergangenen Monaten gestorben sind, ohne dass jemand aus ihrer Familie sie hat beisetzen lassen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!