1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Jedes Schicksal berührt“

  6. >

20 Jahre Ronald McDonald-Haus in Bad Oeynhausen: Leiterin Stefanie Kruse im Interview

„Jedes Schicksal berührt“

Bad Oeynhausen

Westkorso 19: Diese Adresse steht für eine besondere Form der Hilfe für Familien in einer besonderen Lebenssituation. Seit 20 Jahren bietet das Ronald McDonald-Haus dort Familien, deren schwer erkranktes Kind sich zur Behandlung in der Kinderklinik am Herz- und Diabeteszentrum befindet, ein Zuhause auf Zeit. Mitte nächster Woche soll dies mit einer Jubiläumsfeier, an die Pandemiesituation angepasst, im GOP mit geladenen Gästen gefeiert werden.

Seit Juli 2005 leitet Stefanie Kruse (57) das Ronald McDonald-Haus am Westkorso in Bad Oeynhausen. Für sie ist und bleibt die Arbeit dort eine echte Herzensangelegenheit Foto: Christian Althoff

Seit 1. Juli 2005 leitet Stefanie Kruse (57) die Einrichtung mit zwölf Appartements. Im Exklusiv-Interview blickt sie auf den Alltag im Haus, erinnert sich an besondere Momente und wagt einen Ausblick. Die Fragen stellte Claus Brand.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!