1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Jetzt abstimmen für den Hövelmarktplatz

  6. >

Hövelhof bewirbt sich bei NRW-Wettbewerb

Jetzt abstimmen für den Hövelmarktplatz

Hövelhof

Wo wurde das schönste städtebauliche Förderprojekt des Landes NRW in den vergangenen Jahren realisiert? Diese Frage stellt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung und ruft anlässlich des 50. Jubiläums der Städtebauförderung einen Wettbewerb ins Leben. Dem Aufruf folgten 94 Kommunen, darunter auch Hövelhof mit dem Hövelmarktplatz.

Mit dem neu gestalteten Hövelmarktplatz bewirbt sich die Gemeinde Hövelhof bei einem landesweiten Wettbewerb. Foto: Gemeinde Hövelhof

Mit der Umgestaltung wurde aus einer überwiegend als Parkplatz genutzten Fläche ein fußgängerfreundlicher Aufenthaltsort mit Brunnen, Glockenspiel und Sitzmöglichkeiten.

Bis zum 26. Juli können Bürger, unter www.mhkbg.nrw/nrwstaedtewow abzustimmen. Die drei Kommunen mit den meisten Stimmen dürfen sich über ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro freuen. Außerdem wird ein Fotokalender mit den zwölf Projekten erstellt, die die meisten Stimmen bekommen haben.

Startseite