1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Jetzt geht es an die Straße

  6. >

Ortsumgehung Bad Karlshafen/Herstelle: Streckenbau hat begonnen

Jetzt geht es an die Straße

Herstelle

Mit dem Startschuss für den Streckenbau beginnt die letzte Phase der Realisierung der Ortsumgehung B 83 Bad Karlshafen/Herstelle. Seit 2017 wird länderübergreifend an dem Projekt gearbeitet. „Und die Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßen NRW läuft optimal“, sagt Projektleiter Stephan Nolte von Hessen Mobil.

Von Alexandra Rüther

Auf der Ilksbachtalbrücke bei Herstelle (von links); Martin Riehl, Fachdezernatsleiter Hessen Mobil, Anna Menken, Sachgebietsleiterin Hessen Mobil, Manuel Tripp, GFV (Gesellschaft für Verkehrswegebau) Warburg, Dr. Hellwig Kamm, Pressestelle Hessen Mobil, Heinz-Jürgen Kampf, Amt für Bodenmanagement, Stephan Nolte, Projektleiter Hessen Mobil, Masterstudent Johannes Wittich und Michael Seidel, Bauüberwachung Hessen Mobil. Foto: Alexandra Rüther

Die Hessen haben die Federführung übernommen. Drei Viertel der rund viereinhalb Kilometer langen Strecke liegen in ihrem Bundesland, gut ein Kilometer in Nordrhein-Westfalen. Seit dem Baubeginn 2017 wurden insgesamt sieben Brücken gebaut, fünf davon in Hessen. „Damit liegen wir, was die Anzahl der einzelnen Bauwerke angeht, durchaus im normalen Bereich, was Ortsumgehungen angeht“, erklärt Fachdezernatsleiter Martin Riehl. Topographie und Streckenführung seien hier aber schon bemerkenswert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!