1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Jetzt ist Eigenverantwortung gefragt

  6. >

Neue Teststrategie zum Schulanfang: bei Corona-Verdacht zu Hause testen – Schulleiterinnen begrüßen Regelung

Jetzt ist Eigenverantwortung gefragt

Enger/Spenge

In den Lehrerzimmern in Enger und Spenge laufen die Vorbereitungen für das neuen Schuljahr auf Hochtouren. Thema ist dabei auch die neue Teststrategie, die von Mittwoch an greift. „Immerhin haben wir rechtzeitig die Informationen vom Ministerium und die Tests für die Schüler erhalten“, sagt Maike Maatz, Leiterin der Regenbogen-Gesamtschule Spenge. „Damit kann man arbeiteten.“

Von Ruth Matthes

Das Land NRW startet mit einer neuen Teststrategie: Die Schüler erhalten jeden Monat fünf Corona-Tests, um sich im Verdachtsfall schon zu Hause testen zu können. Foto: Gentsch/dpa

Nachdem die Anweisungen in der Vergangenheit meist recht kurzfristig kamen, ist auch ihre Kollegin Beatrix Diel von der Realschule Enger zufrieden mit dem bisherigen Informationsfluss. „Wir haben bereits einige Tausend Corona-Tests erhalten“, erklärt sie. Damit können sich die Kinder am ersten Schultag testen. „Das ist keine Pflicht, aber wir raten sehr dazu, damit diejenigen, die sich im Urlaub infiziert haben, nicht direkt ihre Klassenkameraden anstecken“, sagt Diel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE