1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Jetzt können auch Osterfeuer-Teams punkten

  6. >

Wettbewerb „Verein(t) für die Blutspende“ kommt in Borchens Ortsteil Etteln gut an: Zahl der Spender steigt um 80 Prozent – Gewinnsumme verdoppelt

Jetzt können auch Osterfeuer-Teams punkten

Borchen-Etteln

Wer in Borchens Ortsteil Etteln in diesem Jahr Blut spendet, unterstützt damit nicht nur den DRK-Blutspendedienst, der Kliniken und Arztpraxen mit lebenswichtigen Blutkonserven versorgt, sondern auch einen Verein oder eine Gruppe seiner Wahl: Möglich macht das der Wettbewerb „Verein(t) für die Blutspende“, den Ortsvorsteher Ulrich Ahle Anfang des Jahres mit einem Ettelner ins Leben gerufen hat, der 1000 Euro spendete, um neue Blutspender zu gewinnen.

Von Sonja Möller

Der Blutspende-Wettbewerb in Etteln ist mit 90 Spendern erfolgreich gestartet. Das freut Frank Goersmeier vom DRK-Blutspendedienst West (links) und Ortsvorsteher Ulrich Ahle. Foto: DRK Foto: Foto: DRK

So entstand die Idee zum Wettbewerb. Jeder, der an einem der vier Termine 2021 im Bürgerhaus in Etteln Blut spendet, darf einem Verein oder einer Gruppe einen Punkt geben. Erstspender dürfen sogar zwei Punkte verteilen. Wer am Ende des Jahres die meisten Punkte im Verhältnis zur Vereinsgröße hat, bekommt als Preis eine Finanzspritze.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!