1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Jetzt macht er Dampf für Folge zwei

  6. >

Drohne gestohlen, Computer abgestürzt – doch Knut Weltlich aus Werther startet neuen Anlauf zum zweiten Kleinbahn-Film – und sucht Zeitzeugen

Jetzt macht er Dampf für Folge zwei

Werther/Bielefeld

Nach mehr als einem Jahr Zwangspause soll die Dampflok nun noch einmal Fahrt aufnehmen: Knut Weltlich will die Kleinbahn, die von 1901 bis 1956 zwischen Werther und dem Bielefelder Ostbahnhof verkehrte, in einem zweiten Film wiederbeleben. Dafür sucht er Fotos, Aufzeichnungen und Zeitzeugen.

Von Volker Hagemann

Dieser Lkw konnte nicht rechtzeitig bremsen und kam an den Gleisen zum Stehen. Verletzt wurde niemand, aber der Zugbetrieb war für mehrere Stunden unterbrochen. Foto: Archiv Knut Weltlich

Nach dem großen Erfolg von Teil eins seiner Dokumentation will er Dampflok, Wagen und Fahrgäste erneut in digital animierter Form auf die Reise schicken – und vor allem weitere Anekdoten und Schicksale erzählen, die sich in und entlang der Bahn ereignet haben. Dafür sucht Weltlich weitere Zeitzeugen – und hofft auf Bilder und andere Dokumente, die womöglich noch auf Dachböden und in Kellern lagern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE