1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Jugendarbeit und Tierschutz profitieren

  6. >

Verein Corona Historica spendet je 500 Euro an Jugendfreizeitstätte und den Eichenhof

Jugendarbeit und Tierschutz profitieren

Vlotho

Eigentlich wäre der Verein Corona Historica jetzt in der heißen Planungsphase für das jährliche Ritterlager am letzten Augustwochenende auf dem Gelände der Uffelner Grundschule. Doch die Pandemie hat die Ausrichtung dieses Festes bereits zum zweiten Mal verhindert.

Von Joachim Burek

Wolfgang Heidemeier (2. von rechts) überreicht die Bögen fürs JUZ an Merle Stemmer (links) und Matthias Hapke. 500 Euro bekommt Annette Kortekamp (mit Leo) fürs Tierheim. Foto: Joachim Burek

„Das Geld, das wir für diese Veranstaltung in die Hand genommen hätten, wollen wir für einen guten Zweck spenden“, erklärt Vereinsvorsitzender Wolfgang Heidemeier. Daher wolle der Verein 1000 Euro jeweils zu 500 Euro auf zwei Empfänger verteilen, führte er bei der Spendenübergabe im Tierheim Eichenhof aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!