1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Junge (14) von Auto erfasst

  6. >

63-Jährige fährt Schüler in Bad Driburg auf dem Zebrastreifen an

Junge (14) von Auto erfasst

Bad Driburg

Ein 14-jähriger Schüler ist am Freitag in Bad Driburg verletzt worden – der Junge wurde von einem Auto angefahren.

Symbolfoto. Foto: dpa/Patrick Pleul

Gegen 7 Uhr ging er auf der Pyrmonter Straße über einen Fußgängerüberweg, um die Straße Richtung Elmarstraße zu überqueren. Eine 63-jährige Renault-Fahrerin aus Bad Driburg war laut Polizei auf der Pyrmonter Straße stadteinwärts unterwegs und erfasste den Schüler auf dem Zebrastreifen. Der Jugendliche prallte gegen die Front des Wagens und fiel auf den Boden.

„Ein Rettungswagen brachte den verletzten 14-Jährigen, der aus Bad Driburg stammt, in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte“, berichtet Polizeisprecherin Ramona Ellebrecht. Die Polizei konnte an dem Renault-Twingo keinen Schaden feststellen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Startseite
ANZEIGE