1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Junge Leute im Einsatz für die Gesellschaft

  6. >

Projektkurs „Ehrenamt“ der Haller Gesamtschule legt einen erfolgreichen Start hin

Junge Leute im Einsatz für die Gesellschaft

Halle

Es ist eine der wichtigsten Säulen unserer Gesellschaft – das Ehrenamt. Tagtäglich engagieren sich in Deutschland mehr als 28 Millionen Menschen in vielfältigster Weise, um einen Beitrag zu einem funktionierenden, großem Ganzen zu leisten. Sei es bei der Feuerwehr, der Betreuung von Senioren, der Tafel (Lebensmittel für Bedürftige) oder der Integration von zugewanderten Menschen. Überall wird Hilfe benötigt und wie Beate Gunia von der Haller Ehrenamtsbörse beim Themenabend in der Remise berichtet, sind auch in Halle viele Menschen dazu bereit, ihre Freizeit zur Verfügung zu stellen.

Von Malte Krammenschneider

Ehrenamt macht Spaß und verbindet: Der Projektkurs der Haller Gesamtschule, Vertreter der Ehrenamtsbörse und Ehrenamtler kamen am Freitag in der Haller Remise zusammen, um sich zu vernetzen. Foto: Malte Krammenschneider

Darunter seit neuestem auch Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule, welche seit diesem Schuljahr erstmals einen Projektkurs „Ehrenamt“ für den 12. Jahrgang anbietet. „Für uns ist es sehr erfreulich, dass der Kurs zustande gekommen ist. Es schließt damit an unserem Projekt „Praxis leben“ im 8. Jahrgang, bei dem die Schüler sich über ein Jahr lang drei Stunden pro Woche sozial oder ökologisch engagieren“, sagt Schulleiterin Almuth Burkhardt-Bader, die sich freut, dass am Themenabend im Bürgerzentrum neben den Schülern des Projektkurses und ihren Lehrern auch einige aktive Ehrenamtler vorbeigekommen sind, um von ihrem Wirken zu berichten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!