1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Junger Mann (19) hantiert mit Pistole an Küchenfenster

  6. >

Mutmaßliche Schussabgabe in Minden

Junger Mann (19) hantiert mit Pistole an Küchenfenster

Minden

Wegen einer mutmaßlichen Schussabgabe sind am Mittwochabend mehrere Streifenwagen zu einem größeren Einsatz in die Hohe Straße in Minden ausgerückt. Eine Zeugin hatte gegen 21.15 Uhr einen lauten Knall gehört und in der Folge einen 19-Jährigen mit einer Waffe an einem Fenster gesehen. Daraufhin wählte sie den Notruf.

Symbolbild.  Foto:

Nach Eintreffen sperrten die Beamten den Bereich vorsichtshalber weiträumig ab. Anschließend zeigte sich ein junger Mann am Fenster der Wohnung des ersten Obergeschosses. Auf Ansprache öffnete der 19-Jährige sowohl die Haus- als auch die Wohnungstür des Mehrfamilienhauses. In der Wohnung befanden sich des Weiteren ein 18-jähriger Heranwachsender sowie eine gleichaltrige Frau, die sich um ein Kleinkind kümmerte, heißt es im Polizeibericht. 

Polizei findet in der Wohnung mehrere Waffen

Und weiter: Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten fanden die Beamten mehrere Waffen darunter ein Luftgewehr, zwei Schreckschusspistolen sowie zwei Klappmesser. In seiner Befragung zeigte sich der 19-jährige Bewohner zugeknöpft.

Die Gegenstände wurden zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Zudem führte man mit dem Beschuldigten eine Gefährderansprache durch und eröffnete gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Startseite