1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Karambolage mit vier Autos in Paderborn

  6. >

Vier Verletzte nach Unfall auf der Detmolder Straße – 30.000 Euro Sachschaden

Karambolage mit vier Autos in Paderborn

Paderborn

Auf der Detmolder Straße in Paderborn sind am Dienstag bei einem Auffahrunfall mit vier Autos insgesamt vier Insassen verletzt worden.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Um 11.30 Uhr fuhr laut Polizeiangaben eine 39-jährige Skoda-Oktavia-Fahrerin auf der Detmolder Straße stadtauswärts. An der Kreuzung Schäferweg/Lothringer Weg hatte sich ein Rückstau gebildet. Die Skoda-Fahrerin prallte auf das Heck eines Opel Zafira, dessen Fahrer (63) vor ihr angehalten hatte. Durch den Aufprall wurde den Angaben zufolge der Zafira auf einen Honda Jazz und dieser wiederum auf einen Audi A4 Avant geschoben.

Im Skoda zogen sich die Fahrerin und ihr Sohn (6) Verletzungen zu. Die beiden wurden ebenso wie die verletzte Hondafahrerin (32) und der verletzte Audifahrer (38) mit Rettungswagen zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtsachschaden wird nach Angaben der Polizei auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Startseite
ANZEIGE