1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kartoffel-Experten engagieren sich auch für den Wald

  6. >

900 junge, widerstandsfähige Bäume: Firma Pahmeyer unterstützt Aufforstung am Teuto-Nordhang in Werther

Kartoffel-Experten engagieren sich auch für den Wald

Werther

„Wir wollen einen nachhaltigen Beitrag für unsere Region und den Klimaschutz leisten“, erklärt Vera Löffler, Marketing-Managerin bei der Kartoffelmanufaktur Pahmeyer in Werther.

Von Volker Hagemann

Nach Sturm, Trockenheit und Kahlschlag durch Käfer bleibt Johannes Otto Lübke weiter optimistisch: Junge Bäume wie diese Douglasie versprechen mehr Widerstandsfähigkeit im Wald. Foto: Volker Hagemann

Sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienunternehmens aus Rotenhagen sonst eher auf dem Kartoffelacker in Aktion, widmen sie sich in diesem Fall dem heimischen Wald: Am Nordhang des Teutoburger Waldes unterstützen und finanzieren sie eine Aufforstungsaktion, die Mitte Februar starten soll – und die anschließende Pflege der jungen Bäume.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE