1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kataster für Grünflächenpflege kommt

  6. >

Vlothoer Verwaltung informiert im Klima- und Umweltausschuss

Kataster für Grünflächenpflege kommt

Vlotho

Die Stadt Vlotho ist für die Pflege von etwa 40 Hektar öffentlicher Grünflächen zuständig, darunter befinden sich als größte Bereiche die städtischen Friedhöfe mit 6 Hektar sowie der Kurpark mit 4,5 Hektar. Diese Flächen und die zahlreichen kleineren Beete und Anlagen sollen künftig in einem Grünflächenkataster erfasst und für ein ökologisch nachhaltiges Pflegekonzept in vier so genannte Pflegeklassen eingeteilt werden. Darüber hat der zuständige Stadtgärtner Ralf von der Marwitz in einem Sachstandsbericht im Klima- und Umweltausschuss informiert.

Beete werden künftig nach ökologischen Kriterien, zum Beispiel als Staudenbeete (In der Grund), angelegt. Foto: J. Burek

In Kategorie 1 würden touristisch interessante Flächen mit hohem Pflegeaufwand wie an der Burg oder im Hafen fallen. In Kategorie 2 fielen Flächen mit gehobenem Pflege-Standard, wie Anlagen an Hauptstraßen, Friedhöfen, Spielplätzen. Zur Kategorie 3 gehörten Anlagen mit Alltagsgrün und zur Kategorie 4 einfache Flächen, die weniger als monatlich gepflegt beziehungsweise kontrolliert werden müssten. Die Flächen aller Kategorien würden ökologisch bewertet und entsprechenden Pflegemaßnahmen zugeordnet, erläuterte Ralf von der Marwitz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE