1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kaum freie Klinikplätze für Kinder in OWL

  6. >

Welle von Atemwegserkrankungen – Verlegungen im 100-Kilometer-Umkreis

Kaum freie Klinikplätze für Kinder in OWL

Bielefeld

Eltern mit schwerkranken Kindern müssen in Ostwestfalen-Lippe weiter Wege und lange Wartezeiten auf sich nehmen. Selbst Verlegungen in weit entfernte Krankenhäuser sind an der Tagesordnung. Hauptgrund ist die Häufig von schweren Atemwegsinfektionen.

Eine Intensivpflegerin versorgt ein Kleinkind. Foto: dpa

„Es gibt Verlegungen im Umkreis von 100 Kilometern mehr mehr“, berichtet Sprecher Christian Busse aus dem Johannes-Wesling-Klinikum in Minden. Gibt es ein freies Betten in Minden, werden Kinder etwa aus Dortmund oder Hannover aufgenommen. Andererseits würden aus Kinder aus OWL an weit entfernte Häuser verlegt, wenn es in der Region keinen freien Betten mehr gebe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE