1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kein Bezirk muss umziehen

  6. >

Im Kreis Höxter werden überall mehr als 50 Stimmen abgegeben

Kein Bezirk muss umziehen

Kreis Höxter

Für Sorgenfalten in den Verwaltungen des Kreises Höxter hatte im Vorfeld der Bundestagswahl die neue „U50-Regel“ gesorgt. Bezirke, in denen weniger als 50 Stimmen abgegeben worden wären, hätten nämlich nicht vor Ort ausgezählt werden dürfen.

Von Dennis Pape

Bezirke mit weniger als 50 Stimmen wären bei der Bundestagswahl erstmalig anderen Bezirken zugerechnet worden – im Kreis Höxter sind befürchtete Probleme ausgeblieben. Foto: Harald Iding

Am Sonntagabend dann Entwarnung: „Es hat im Kreis Höxter keinen einzigen Bezirk gegeben, der weniger als 50 Stimmabgaben zu verzeichnen hatte“, teilte Silja Polzin, Sprecherin des Kreises Höxter auf Anfrage dieser Zeitung mit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!