1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kämmerer Marco Kindler bezieht Stellung zur aktuellen Finanzlage der Stadt Bad Oeynhausen: Kein Nachtragshaushalt trotz steigender Kosten

  6. >

Kämmerer Marco Kindler bezieht Stellung zur aktuellen Finanzlage der Stadt Bad Oeynhausen

Kein Nachtragshaushalt trotz steigender Kosten

Bad Oeynhausen

Vieles wird teuerer – auch für die Stadt Bad Oeynhausen. Das hat SPD-Fraktionsvorsitzender Olaf Winkelmann in der jüngsten Ratssitzung am Mittwochabend im Bürgerhaus Rehme zum Anlass genommen, Kämmerer Marco Kindler um eine aktuelle Einschätzung der Finanzlage der Stadt zu bitten.

Von Malte Samtenschnieder

Zu den Baurojekten, die sich in Folge des Krieges in der Ukraine verteuern, gehört die neue Brücke im Siel. Foto: Klaus Udo Hennings

Das Wichtigste vorweg: Trotz steigender Bau- und Materialkosten bei mehreren laufenden Projekten sieht der Kämmerer derzeit keine Notwendigkeit etwa für einen Nachtragshaushalt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE