1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. KGH geht selbstbewusst in das Anmeldeverfahren

  6. >

Erwarteter Andrang auf die wichtige Haller Schulausschusssitzung wird begrenzt

KGH geht selbstbewusst in das Anmeldeverfahren

Halle

Das Haller Kreisgymnasium verfolgt die regen Diskussionen am Schulstandort Halle sehr genau. Die Pläne für ein vierzügiges Gymnasium Steinhagen verfolgt KGH-Direktor Markus Spindler bisher gelassen. Er geht mit Selbstbewusstsein in die anstehenden Anmeldewochen.

Von Stefan Küppers

Direktor Markus Spindler setzt auf die eigenen Stärken des Kreisgymnasiums Halle. Foto: Küppers

Die mit Spannung erwartete Sitzung des Haller Schulausschusses an diesem Donnerstag ab 17.15 Uhr wird nur mit einem beschränkten Zuschauerzugang über die Bühne gehen können. Angesichts eines Corona-Inzidenzwertes von 1039 am Dienstag in Halle (etwa 26o aktive Fälle, 34 neue Fälle am Dienstag, doppelt so viele wie am Vortag) wird nach Auskunft von Fachbereichsleiterin Regina Höppner der Zustrom von Zuschauern in der Mensa der Gesamtschule und auf der Empore auf 40 Einzelsitzplätze beschränkt. Da insbesondere aus der Eltern- und Schülerschaft der Gesamtschule bereits großes Interesse an einer Sitzungsteilnahme angemeldet wurde, werden absehbar nicht alle Wünsche erfüllt werden können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE