1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kinderfeuerwehr darf endlich starten

  6. >

Warburg: Neue Einheit kommt nach Corona-Zwangspause erstmals zusammen

Kinderfeuerwehr darf endlich starten

Warburg

Die Kinderfeuerwehr der Feuerwehr Warburg darf endlich ihre „Arbeit“ aufnehmen. Nach einer sehr langen Corona-Zwangspause kommen die Nachwuchs-Retter am Samstag, 18. September, zu ihrem ersten Gruppentreffen zusammen.

Von Daniel Lüns

Die Dienstkleidung liegt schon bereit: Sabrina Wagemann, stellvertretende Leiterin der Kinderfeuerwehr Warburg, zeigt die T-Shirts, welche die Kinder bekommen. Foto: Kinderfeuerwehr Warburg

„Wir freuen uns, dass wir endlich starten können“, freut sich Sabrina Wagemann, stellvertretende Leiterin der Kinderfeuerwehr. Gemeinsam mit Sarah Köhler und Luca Augstein steht sie der Einheit vor. Das Trio bereitet nun alles für den Start vor. Das Programm für ein erstes Kennenlernen steht, auch die Dienstkleidung ist eingetroffen: Einheitliche ­T-Shirts und Kappen machen aus den Kindern kleine Feuerwehrleute.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!