1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kirche stellt ihre Verwaltung neu auf

  6. >

Künftiger Pastoraler Raum Willebadessen/Borgentreich bekommt hauptberuflichen Verwaltungsleiter

Kirche stellt ihre Verwaltung neu auf

Willebadessen/Borgen­treich

87 Pastorale Räume gibt es im Erzbistum Paderborn. Oftmals sind sie weitläufig und beinhalten viele Gläubige. Das trifft auch auf den künftigen Pastoralen Raum Willebadessen/Borgentreich zu, dem etwa 11.000 Katholiken angehören werden. Daher wird in dessen Bereich bereits jetzt eine neue Verwaltungsstruktur etabliert.

Von Daniel Lüns

Sie stehen dem künftigen Pastoralen Raum Willebadessen/Borgentreich vor (von links): Pfarrer Bernd Götze, Friederike Plümpe, Gemeindereferentin und bald auch Leiterin Pastorales Netzwerk, und Verwaltungsleiter Marcus Weiß. Foto: Daniel Lüns

„So etwas kann man nicht alleine leiten. Es ist zu groß, man hat nicht alles im Blick“, schildert Pfarrer Bernd Götze, Leiter der Pastoralverbünde Borgentreicher Land und Willebadessen-Peckelsheim und bald Leiter des noch zu gründenden Pastoralen Raumes Willebadessen/Borgentreich. „Wir als Pfarrer hatten immer einen unglaublichen Gemischtwarenladen.“ Das werde sich nun ändern, die Geistlichen würden entlastet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE