1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kirchlengeraner helfen Flutopfern

  6. >

Sammelaktion an Tankstellen in der Elsegemeinde und Herford: Pächterin Alexandra Dittrich fährt Anhänger mit Hilfsgütern zum DRK Würselen

Kirchlengeraner helfen Flutopfern

Kirchlengern

Als Alexandra Dittrich hört, dass die Tochter einer Freundin beim Hochwasser in Stolberg bei Aachen alles verloren hat, steht für sie sofort fest: „Ich möchte helfen!“ Die 50-Jährige initiiert auf der Stelle eine Spenden-Aktion und richtet Abgabestellen an ihren beiden Tankstellen in Kirchlengern und Herford ein.

Von Kathrin Weege

Die Tochter einer Freundin von Alexandra Dittrich hat beim Hochwasser in Stolberg bei Aachen alles verloren. Das war für Alexandra Dittrich Auslöser für die Hilfsaktion. Foto: Ralf Roeger/ Ralf Roeger/dpa

Vor allem Kinderkleidung werde benötigt, da die betroffene Familie auch ein kleines Kind hat, erfährt sie. „Mein Sohn ist schon 24 Jahre. Da hatte ich natürlich nichts Passendes“, sagt die Tankstellen-Pächterin. Es ist Abend und zu spät, noch gerade in der Nachbarschaft zu klingeln und dort zu fragen. „Da habe ich kurzerhand einen Post bei Facebook getippt – die Resonanz war überwältigend“, erzählt Alexandra Dittrich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!