1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kirmesmeile kommt bei Jugend an

  6. >

Auftakt zum Stadtfest in der Preußisch Oldendorfer Innenstadt gut besucht

Kirmesmeile kommt bei Jugend an

Preußisch Oldendorf

Open-Air-Party, Sponsorenlauf, Flohmarkt und Mountainbiking standen auf dem Programmzettel von Bürgermeister Marko Steiner, als er mit musikalischer Begleitung der Preußisch Oldendorfer Grundschulkinder am Freitagnachmittag auf dem Kirchplatz den Startschuss für das diesjährige Stadtfest gab.

Von Peter Götz

Analoger Spaß in Reinkultur: Auf dem „Super Dancer“ genießen die Jugendlichen die lange vermisste „Action“ in vollen Zügen. Foto: Peter Götz

Vor allem das gute Wetter sorgte sicherlich dafür, dass das Festwochenende ein lange vermisster „Maispaß“ wurde.

Für Jugendliche und junge Familien mit Kindern zählte natürlich ganz besonders der Spaß auf der gut besuchten Kirmesmeile entlang der Kirchstraße – wobei offensichtlich die Distanz einer preußischen „Meile“ im Falle von Oldendorf – nach einer spontan durchgeführten Messung – längstens 120,27 Meter entspricht. Die Länge der offiziellen „Landmeile“ beträgt hingegen 1609 Meter. Der Freude von Besuchern, Schaustellern und Veranstaltern tat dies aber keinerlei Abbruch. Zahlreiche bewährte und neue Schausteller hatten ihre Fahrgeschäfte, Imbissstände und Unterhaltungsangebote aufgebaut. Der Freitagabend konnte auf dem Kirchplatz mit Musik von Jan Deejay bei einem gepflegten Bier nett ausklingen.

Startseite
ANZEIGE