1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kita-Anbau wird in Schlangen zum Zankapfel

  6. >

Gesamtkosten von 625.630 Euro als Förderung bewilligt – wer zahlt Mehrausgaben?

Kita-Anbau wird in Schlangen zum Zankapfel

Schlangen

Für erhitzte Gemüter und emotionale Ausbrüche hat am Donnerstagabend der geplante Um- und Ausbau der Kindertagesstätte Gartenstraße gesorgt. Das Kitagebäude besteht seit 1974 und gehört der Gemeinde Schlangen, Träger ist der Evangelische Bildungs- und Diakonieverein (EBDV).

Von Uwe Hellberg

Die Kita Gartenstraße: Träger ist der Evangelische Bildungs- und Diakonieverein, das Gebäude gehört der Gemeinde Schlangen. Foto: Uwe Hellberg

Über die dringende Notwendigkeit der Baumaßnahme herrscht Einigkeit, die kalkulierten Kosten von 625.630 Euro sind durch Bewilligung der Fördermittel vom Kreis Lippe gedeckt – aber wer kommt für etwaige Mehrkosten auf? Auf eine Zusage von Verwaltung und Lokalpolitik hofften Vertreter der Kita und des EBDV am Donnerstag vergebens.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!