1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Knackig und gesund in den Frühling

  6. >

Acht Cafés laden zum Beginn der Freiluftsaison am 3. April zum Kaffeefest in Bad Holzhausen ein

Knackig und gesund in den Frühling

Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen

Der Sonnenschein der vergangenen Tage lässt auf einen baldigen Einzug des Frühlings hoffen. Und nach drei Jahren Pause laden neun Bad Holzhauser Cafés zum Beginn der Freiluftsaison für Sonntag, 3. April, wieder zu ihrem beliebten Kaffeefest ein.

Von Arndt Hoppe

Laden gemeinsam zum Kaffeefest am 3. April nach Bad Holzhausen ein (von links): Dr. Margareta Döring (Verein Stadtmarketing), Brigitte Möller (Pension Landcafé Up‘n Roithen), Alena Blankenstein (Landhaus Blankenstein), Sonja und Gisela Nobbe (Wiehentraum), Wolfgang Stork (Café Elise), Jürgen Stork (Café Wiehenstube) und Inge Buhrmann (Landhaus Röscher). Foto: Arndt Hoppe

„Eigentlich steht es alle zwei Jahre auf unserem Veranstaltungskalender, aber 2021 musste es coronabedingt ausfallen“, erklärt Margareta Döring vom Preußisch Oldendorfer Stadtmarketingverein. Sie war es, die ursprünglich die Idee entwickelte, eine solche gemeinsame Aktion der örtlichen Cafés zu veranstalten. Inzwischen ist es schon die achte Auflage. „Es gibt rund um Bad Holzhausen so viele schöne Wanderwege oder auch Fahrradrouten, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Und gleichzeitig gibt es im Ort zahlreiche Cafés, bei denen die Ausflügler für Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre einkehren können“, sagt Wolfgang Stork, Vorsitzender des Touristikvereins Bad Holzhausen. „Darauf wollen wir besonders die Tagesausflügler mit unserer Aktion aufmerksam machen. Denn es kommen nicht nur viele Erholung Suchende aus dem Lübbecker Land, sondern auch aus dem benachbarten Bünder Raum.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE